Die Lebenserinnerungen des Rechtsanwalts Max Friedlaender

Die Lebenserinnerungen von Rechtsanwalt Dr. Max Friedlaender (1873 - 1956), dem Wegbereiter des Anwaltsrechts, Kommentator der Rechtsanwaltsordnung in drei Auflagen, Kommentator der Rechtsanwaltsgebührenordnung und Autor von etwa 1000 Aufsätzen zum Anwalts-, Gebühren- und Zivilprozessrecht enthalten für jeden historisch Interessierten eine Fülle von Informationen. Sie spiegeln jedoch nicht nur seinen Beitrag im Kampf um die Freiheit der Advokatur und die Unabhängigkeit vom staatlichen Einfluss, sein Einstehen für den Rechtsstaat und den Rechtsschutz des Bürgers wider, sondern geben auch Einblicke in das Leben eines Juristen aus einer jüdischen Familie bis zur Schreckensherrschaft des Dritten Reiches. Sie sind überdies ein wichtiger Beitrag zur Gesichte des Deutschen Anwaltvereins und der Rechtsanwaltskammer München.

Weiterführender Link:

Die Lebenserinnerungen des Rechtsanwalts Max Friedlaender (pdf)

 
Copyright 2016 - Bundesrechtsanwaltskammer