Logo: Bundesrechtsanwaltskammer

Ausschuss Verfassungsrecht

In der Berufungsperiode 01.01.2016 bis 31.12.2019 gehören dem Ausschuss folgende Mitglieder an:

  • Rechtsanwalt Dr. Christian-Dietrich Bracher, Bonn
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Kirchberg, Karlsruhe (Vorsitzender)
  • Rechtsanwalt und Notar Prof. Dr. Wolfgang Kuhla, Berlin
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Christofer Lenz, Stuttgart
  • Rechtsanwalt Dr. Michael Moeskes, Magdeburg
  • Rechtsanwalt Dr. Gerhard Strate, Hamburg
  • Rechtsanwalt und Notar Prof. Dr. Bernhard Stüer, Münster
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Uechtritz, Stuttgart
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Quaas, Stuttgart

 

 

In der Geschäftsführung der BRAK ist RA Johnigk für diesen Ausschuss zuständig.

Kontakt: johnigk(at)brak.de

 

Stellungnahmen zum Verfassungsrecht

1 | 
2 | 
3 | 
4 | 
5 | 
 
  • zu den Verfassungsbeschwerden der H. W. GbR - 1 BvR 2523/13 und e. e. GmbH - 1 BvR 594/14

     
  • zu den Verfassungsbeschwerden des Herrn B. A. (2 BvR 993/15), Herrn F. K. (2 BvR 858/16) und Herrn O. H. (2 BvR 2345/15)

     
  • Zur Verfassungsbeschwerde der Torstraße 175 GbR gegen Entscheidungen des LG Berlin wegen Modernisierungsmieterhöhung nach § 559 BGB a.F. in Kombination mit einer Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete nach § 558 BGB - 1 BvR 1011/17

     
  • Zur Verfassungsbeschwerde des Herrn Hilal Sheek Ahmed wegen Verstoßes gegen gesetzliche richter durch Entscheidung eines Richters auf Zeit – 2 BvR 780/16

     
  • Zur Verfassungsbeschwerde des RA Dr. B. wegen Verstoßes gegen § 45 Abs. 1 Nr. 1 BRAO 1 BvR 1312/16

     
  • Zur Verfassungsbeschwerde der Frau N. gegen 1. den Beschluss des Bundesgerichtshofs vom 27. Juni 2016 – AnwZ (Brfg) 10/16, 2. das Urteil des Anwaltsgerichtshofs des Landes Nordrhein-Westfalen vom 30. Oktober 2015 – 1 AGH 25/15, 3. den Bescheid der Rechtsanwaltskammer K. vom 15. Mai 2015 wegen Versagung der Zulassung nach § 7 Nr. 5 BRAO 1 BvR 1822/16

     
  • Stellungnahme zum Vorlagebeschluss des LG Berlin vom 16. April 2015 – (572) 242 AR 27/12 Ns (82/12) – (Rindfleischetikettierungsgesetz) – 2 BvL 1/15

     
  • Stellungnahme zum Aussetzungs- und Vorlagebeschluss 1 BvL 12/07 des FG Hamburg vom 07.11.2007

     
  • Verfassungsbeschwerde gegen die Ablehnung der Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung einer Klage bei Sofortvollzug eines Verwaltungsakt mit Drittwirkung

     
  • Zur Verfassungsbeschwerde F. GmbH, P und H u.a. gegen BGH Urt. v. 13.12.2012 – I ZR 182/11 wegen „Sampling“ 1 BvR 1585/13

     
1 | 
2 | 
3 | 
4 | 
5 | 
 
 
  1. » Startseite
  2. » Die BRAK
  3. » Organisation
  4. » Ausschüsse
  5. » Ausschuss Verfassungsrecht

gedruckt am 01.18.2018

Copyright 2018 - Bundesrechtsanwaltskammer