Ausschuss Verfassungsrecht

In der Berufungsperiode 01.01.2016 bis 31.12.2019 gehören dem Ausschuss folgende Mitglieder an:

  • Rechtsanwalt Dr. Christian-Dietrich Bracher, Bonn
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Kirchberg, Karlsruhe (Vorsitzender)
  • Rechtsanwalt und Notar Prof. Dr. Wolfgang Kuhla, Berlin
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Christofer Lenz, Stuttgart
  • Rechtsanwalt Dr. Michael Moeskes, Magdeburg
  • Rechtsanwalt Dr. Gerhard Strate, Hamburg
  • Rechtsanwalt und Notar Prof. Dr. Bernhard Stüer, Münster
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Uechtritz, Stuttgart
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Quaas, Stuttgart

 

 

In der Geschäftsführung der BRAK ist RA Johnigk für diesen Ausschuss zuständig.

Kontakt: johnigk(at)brak.de

 

Stellungnahmen zum Verfassungsrecht

2 | 
3 | 
4 | 
5 | 
6 | 
 
  • zum Verfassungsbeschwerdeverfahren der Brauerei B… GmbH & Co. KG - 1 BvR 1236/11

     
  • zum Verfassungsbeschwerdeverfahren des Herrn K. 1 BvR 2297/10

     
  • zum Verfassungsbeschwerdeverfahren der Frau H. 1 BvR 1848/11 und 1 BvR 2162/11

     
  • zum Vorlagebeschluss des Finanzgerichts Münster 1 BvL 16/11 - Grundstücksübertragungen zwischen eingetragenen Lebenspartnern sind verfassungswidrig nicht wie die zwischen Ehegatten von der Grunderwerbsteuer befreit

     
  • zu der Verfassungsbeschwerde des Herrn L. gegen das Urteil des BFH v. 17.2.2010 - II R 23/09 wegen Nichtanrechnung der auf geerbte Zinsen gezahlten Einkommensteuer auf die Bemessungsgrundlage für die Erbschaftssteuerschuld 1 BvR 1432/10

     
  • zur Verfassungsbeschwerde des Rechtsbeistands S. wegen Zurückweisung als Prozessbevollmächtigter vor dem Sozialgericht Gießen - 1 BvR 2930/10

     
  • zur Verfassungsbeschwerde des Rechtsanwalts H. gegen das Urt. des LG München I v. 28.7.2008 - 4 KLs 311 Js 48016/04 - sowie das Urt. des BGH v. 4.2.2010 - 1 StR 95/09 - 2 BvR 826/10

     
  • zur Verfassungsbeschwerde des Rechtsanwalts D. (1 BvR 3171/10)

     
  • zu den Verfassungsbeschwerden des Rechtsanwalts R. L. (1 BvR 2473/10 und 1 BvR 2474/10)

     
  • zu den Verfassungsbeschwerden des Bundesverbandes für Güterkraftverkehr und Logistik wegen Besteuerung eingezogener Tabakwaren nach §§ 21, 22 TabStG 1 BvR 1146/08 und 1 BvR 1147/08

     
2 | 
3 | 
4 | 
5 | 
6 | 
 
Copyright 2018 - Bundesrechtsanwaltskammer