Logo: Bundesrechtsanwaltskammer

Presseinformation Nr. 18 vom 01.06.1999

Wanderausstellung "In bester Verfassung?! 50 Jahre Grundgesetz"noch bis zum 3. Juni ‘99 im Bundesverfassungsgericht zu besichtigen

Bundesrechtsanwaltskammer, Bonn. Zweite Station der Ausstellung in München ab dem 11. Juni 1999. Noch bis Donnerstag, den 3. Juni 1999, kann die von der Bundesrechtsanwaltskammer und der Bundeszentrale für politische Bildung gemeinsam veranstaltete Wanderausstellung "In bester Verfassung?! 50 Jahre Grundgesetz" im Karlsruher Bundesverfassungsgericht besichtigt werden. Anläßlich des 50jährigen Verfassungsjubiläums zeigt die Ausstellung die Geschichte des Grundgesetzes vom Staatsgründungsauftrag der Besatzungsmächte über die ehrgeizige Arbeit des Parlamentarischen Rats bis hin zu den Bewährungsproben, die die junge Demokratie in den darauffolgenden Jahrzehnten zu bestehen hatte.

"Wir versuchen mit dieser Wanderausstellung zu vermitteln, daß es sich beim Grundgesetz um einen in ständiger Weiterentwicklung befindlichen und offenen demokratischen Prozeß handelt", erklärt Dr. Eberhard Haas, Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer. "Erfreulich ist daher das große Interesse, das unsere Ausstellung durch die vielen Besucher erfahren hat", freut sich Dr. Haas über die bisherige Resonanz am ersten Ausstellungsort: "Weit mehr als 100 Besucher konnten wir täglich verzeichnen, an hochfrequentierten Tagen über 200 interessierte Bürgerinnen und Bürger. Auf besonderes Interesse ist dabei das Originalkreuz gestoßen, das Streitgegenstand der bekannten Kruzifix-Entscheidung des BVerfG’s war."

Ebenfalls einen sehr positiven Anklang hat das Angebot an regelmäßigen Führungen durch Mitarbeiter des BVerfG’s gefunden. "Die Zahl von rund 40 Gruppenführungen seit Anfang Mai insbesondere für Schulklassen kann sicherlich als überdurchschnittlich bezeichnet werden", so Dr. Haas. Bis Donnerstag, den 3. Juni 1999, ist die Ausstellung im BVerfG für die Öffentlichkeit noch zugänglich (Mo. - Mi. 10.00 - 19.00, Do. 10.00 - 21.00 Uhr), wobei der Eintritt kostenlos ist.

Im Anschluß an Karlsruhe folgt als zweite Wanderstation München. Im dortigen Justizpalast (Prielmayerstraße 7, 80335 München) wird am 10. Juni 1999 um 17.00 Uhr die Wanderausstellung "In bester Verfassung?! 50 Jahre Grundgesetz" eröffnet (Pressekonferenz um 16.00 Uhr). Vom 11. Juni bis zum 17. Juli 1999 kann die Ausstellung in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr (Mo.- Fr.) bei freiem Eintritt besichtigt werden.


Bonn, den 1. Juni 1999

 

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 0
Fax 030.28 49 39 -11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
 
  1. » Startseite
  2. » Für Journalisten
  3. » Pressemitteilungen - Archiv
  4. » 1999
  5. » Presseinformation 18/1999

gedruckt am 11.17.2017

Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer