Logo: Bundesrechtsanwaltskammer

Presseinformation Nr. 2 vom 14. Januar 2003

Nachrichten aus Brüssel

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Auswirkungen europäischer Rechtssetzung werden vielfach unterschätzt. Dabei basiert mittlerweile der überwiegende Teil nationaler Gesetzgebung auf der Umsetzung europäischer Richtlinien. Die Bundesrechtsanwaltskammer wird deshalb nicht nur ihr kommendes Journalistenseminar am 20./21. März europäischen Themen widmen, wir möchten Sie ab jetzt auch regelmäßig mit einem Newsletter über das, was in Brüssel und Straßburg aktuell diskutiert wird informieren. Wir werden Ihnen deshalb ab jetzt regelmäßig Nachrichten aus Brüssel per E-Mail zusenden. Wenn Sie dieses Angebot nicht annehmen möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail unter karlstedt@brak.de .
Mit freundlichen Grüßen

Göcken
Geschäftsführer

 

Weitere Informationen:

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 0
Fax 030.28 49 39 -11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
 
  1. » Startseite
  2. » Für Journalisten
  3. » Pressemitteilungen - Archiv
  4. » 2003
  5. » Presseinformation 2/2003

gedruckt am 11.24.2017

Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer