Logo: Bundesrechtsanwaltskammer

Presseinformation Nr. 25 vom 14. September 2007

Der Weg in die Zukunft
Axel C. Filges neuer Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer

Bundesrechtsanwaltskammer, Kiel/Berlin. Der Hamburger Arbeitsrechtler Axel C. Filges ist der neue Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK). Er wurde auf der Hauptversammlung der Präsidenten der 28 bundesdeutschen Rechtsanwaltskammern in dieses Amt gewählt und tritt damit die Nachfolge von Dr. Bernhard Dombek an. Dombek war seit acht Jahren Präsident der BRAK, in seine Amtszeit fielen in den vergangenen Jahren wichtige Reformen des Berufsrechts. So wurde beispielsweise unter maßgeblicher Beteiligung der BRAK die Umgestaltung des anwaltlichen Vergütungsrechts vorbereitet, die 2004 in Kraft trat.

Der neue Präsident, Axel C. Filges, ist Partner der internationalen Anwaltssozietät TaylorWessing und berät als Fachanwalt für Arbeitsrecht insbesondere auf dem Gebiet des kollektiven Arbeitsrechts. Filges gleichzeitig Präsident der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg ist damit der erste BRAK-Präsident aus einer internationalen Großkanzlei. Das Verhältnis zwischen Großkanzleien und anwaltlicher Selbstverwaltung ist daher auch eines der Themen, denen er sich seit Jahren besonders widmet. So hat er unter anderem den von der BRAK ins Leben gerufenen "Dialog mit den Großkanzleien" initiiert, um die großen und internationalen Kanzleien wieder an die anwaltliche Selbstverwaltung heranzuführen.

Seit vier Jahren ist Filges Vizepräsident der BRAK. Er vertritt unter anderem die BRAK im Rahmen des von der Bundesregierung initiierten Deutsch-Chinesischen Rechtsstaatsdialogs.
"Auch in den nächsten Jahren kommen weiter erhebliche Herausforderungen auf die Anwaltschaft zu", so Filges in seiner ersten Rede als neuer BRAK-Präsident. "Sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene bleiben die Entwicklungen spannend. Sie bergen Gefahren aber auch Chancen für die Anwaltschaft. Hier müssen wir sicherstellen, dass wir einerseits mit den Entwicklungen Schritt halten, auf der anderen Seite aber auch nicht unsere anwaltlichen Kernwerte aufgeben."


Berlin, den 14. September 2007

Die Bundesrechtsanwaltskammer vertritt als Dachorganisation 27 Regionalkammern und die Rechtsanwaltskammer beim Bundesgerichtshof und damit derzeit ca. 143.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik.

 

Lebenslauf Axel C. Filges

Rechtsanwalt Axel C. Filges, geboren 1947 in Hamburg, wurde nach dem Studium in Hamburg und Köln 1975 als Rechtsanwalt zugelassen. Er ist seit 1980 Partner der internationalen Sozietät TaylorWessing. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht, seit 1987 im Vorstand der Hanseatischen RAK Hamburg engagiert, ist seit 1999 deren Präsident.
Axel C. Filges ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 0
Fax 030.28 49 39 -11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
 
  1. » Startseite
  2. » Für Journalisten
  3. » Pressemitteilungen - Archiv
  4. » 2007
  5. » Presseinformation 25/2007

gedruckt am 11.20.2017

Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer