Presseinformation Nr. 6 vom 4. März 2008

Schlichtung für Mandanten
Bundesrechtsanwaltskammer beschließt Ombudsmann

Der unabhängige Schlichter wird seine Tätigkeit im Januar 2011 aufnehmen. Die Schlichtungsstelle wird damit die bereits von den regionalen Rechtsanwaltskammern angebotenen Schlichtungsmöglichkeiten ergänzen. Weitere aktuelle Informationen finden Sie: HIER Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Die 28 regionalen Rechtsanwaltskammern haben sich einstimmig für die Einrichtung einer zentralen Ombudsstelle bei der Bundesrechtsanwaltskammer ausgesprochen. Die Kammern treten jetzt an den Gesetzgeber heran, um eine entsprechende Ergänzung der Bundesrechtsanwaltsordnung zu initiieren. Die geplante Ombudsstelle soll in Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und Mandanten vermitteln und damit die bereits bei den regionalen Kammern angesiedelten Schlichtungsmöglichkeiten ergänzen.

"Oftmals handelt es sich bei Auseinandersetzungen zwischen Anwälten und ihren Mandanten um reine Missverständnisse. Ein neutraler und unabhängiger Ombudsmann kann in einer solchen Situation erheblich zur Befriedung beitragen", erläutert Axel C. Filges, Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer, das Vorhaben. "Aber auch wenn auf anwaltlicher Seite wirklich etwas schief gelaufen ist, kann die Schlichtungsstelle eine schnelle, unbürokratische Lösung anbieten und so in beiderseitigem Interesse einen langen und Nerven aufreibenden Gerichtsprozess verhindern", so Filges weiter.
Wie aus aktuellen Presseberichten hervorgeht, hat Bundesjustizministerin Zypries bereits grundsätzliche Zustimmung zu dem Vorhaben geäußert.


Berlin, den 4. März 2008

Ansprechpartner für Rückfragen und nähere Informationen:
Rechtsanwältin Peggy Fiebig und Frauke Karlstedt
Littenstr. 9 • D - 10179 Berlin • Tel. (0 30) 28 49 39-0 • Fax (0 30) 28 49 39-11
E-Mail: [E-Mail-Adresse versteckt]

Die Bundesrechtsanwaltskammer vertritt als Dachorganisation 27 Regionalkammern und die Rechtsanwaltskammer beim Bundesgerichtshof und damit derzeit ca. 147.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik.

 

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 0
Fax 030.28 49 39 -11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer