Logo: Bundesrechtsanwaltskammer

Presseerklärung Nr. 13 v. 07.10.2016

Neue Pressesprecherin der Bundesrechtsanwaltskammer

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich ist seit dem 01.10.2016 Geschäftsführerin und Pressesprecherin der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK). Zuvor war Beyrich in der Geschäftsführung der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer (Hamburg) tätig und dort unter anderem für den Kammerreport und Veranstaltungsmanagement zuständig.

„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen und auf regen und regelmäßigen Austausch mit Pressevertretern“, so Beyrich. Die Pressearbeit stelle eine der elementaren Säulen der Tätigkeit der BRAK dar. Im Zuge der zunehmenden Verrechtlichung unserer Gesellschaft übernehme die Presse eine wichtige Rolle bei der Verbreitung rechtlicher Informationen.

Mit Rechtsanwältin Stephanie Beyrich als Pressesprecherin und Rechtsanwältin Dr. Tanja Nitschke, die für die Mitgliederkommunikation, insbesondere BRAK-Mitteilungen/BRAK-Magazin sowie die Nachrichten aus Berlin zuständig ist, ist das Referat Öffentlichkeitsarbeit künftig mit zwei Geschäftsführerinnen besetzt.

 

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 0
Fax 030.28 49 39 -11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
 
  1. » Startseite
  2. » Für Journalisten
  3. » Pressemitteilungen - Archiv
  4. » 2016
  5. » Presseerklärung 13/2016

gedruckt am 11.20.2017

Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer