Logo: Bundesrechtsanwaltskammer

Öffentliche Konsultation zur Weiterentwicklung des Binnenmarkts für Dienstleistungen

Die Europäische Kommission hat am 3. Mai 2016 eine öffentliche Konsultation zum „Vorschlag zur Einführung eines Dienstleistungspasses und zum Abbau regulatorischer Hindernisse in der Bau- und Unternehmensdienstleistungsbranche” veröffentlicht. Sie möchte damit Meinungen zum Handlungsbedarf beim Abbau von Hindernissen im Dienstleistungssektor sowie zu verschiedenen politischen Optionen, die verfolgt werden könnten, und deren mögliche Auswirkungen zusammentragen. Der Fragebogen ist in mehrere Abschnitte gegliedert, die unabhängig voneinander beantwortet werden können. So enthält er Fragen zur Dienstleistungsbranche im Allgemeinen und zur Reichweite der vorgeschlagenen Maßnahmen sowie Fragen zu Unternehmensdienstleistungen aus der Perspektive der Dienstleister und der des Kunden.

Der Fragebogen kann bis einschließlich 26. Juli 2016 beantwortet werden. Die Kommission hat ferner angekündigt, eine getrennte öffentliche Konsultation zu reglementierten Berufen einzuleiten. 

 
 
  1. » Startseite
  2. » Zur Rechtspolitik
  3. » Europa
  4. » Öffentliche Konsultation zur Weiterentwicklung des Binnenmarkts für Dienstleistungen

gedruckt am 11.20.2017

Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer