Öffentliche Konsultation über einen breiteren Zugang zu zentralen Bankkontenregistern

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation über einen breiteren Zugang zu zentralen Bankkontenregistern für Strafverfolgungsbehörden veröffentlicht. Ziel der Konsultation ist es, Informationen zu möglichen neuen EU-Rechtsvorschriften einzuholen, die den Zugang zu zentralen Bank- und Zahlungskontenregistern auf bestimmte Behörden ausweiten, um die Aktivitäten organisierter krimineller und terroristischer Gruppen zu unterbinden.

Die Konsultation kann noch bis zum 9. Januar 2018 beantwortet werden.

 
Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer