Ausschuss Anwenderbeirat besonderes elektronisches Anwaltspostfach

In der Berufungsperiode 01.01.2020 bis 31.12.2023 gehören dem Ausschuss folgende Mitglieder an:

  • RA Stefan Graßhoff, Schwerin
  • RA Dr. Oliver Islam, Hamburg
  • RA Dr. Arnd-Christian Kulow, Herrenberg
  • RAuN Patrick Miedtank, Oldenburg
  • RA Dr. Kay Oelschlägel, Hamburg
  • RA Christoph Sandkühler, Hamm (Vorsitzender)
  • RA Martin Schafhausen, Frankfurt/Main
  • RA Dr. Alexander Siegmund, München

In der Geschäftsführung der BRAK ist RAin Julia von Seltmann für diesen Ausschuss zuständig.

Kontakt: seltmann(at)brak.de

 

Stellungnahmen zum Elektronischen Rechtsverkehr

1 | 
2 | 
3 | 
 
  • zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe

     
  • Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz eines Gesetzes zum Ausbau des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten

     
  • zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe

     
  • zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des notariellen Be-rufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften

     
  • zum Gesetzentwurf des Bundesrates zur Ausweitung der Auskunftsrechte der Gerichtsvollzieher (BT-Drs. 19/12085 v. 31.07.2019)

     
  • Entwurf eines Gesetzes zur Aufhebung des Nutzungszwangs im elektronischen Rechtsverkehr mit den Gerichten – BT-Drs. 19/13735 v. 04.10.2019

     
  • zum Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Regelung der Wertgrenze für die Nichtzulassungsbeschwerde in Zivilsachen, zum Ausbau der Spezialisierung bei den Gerichten sowie zur Änderung weiterer zivilprozessrechtlicher Vorschriften

     
  • zu den drei Rechtsverordnungen des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zur Einführung der elektronischen Akte in Bußgeldverfahren und gerichtlichen Verfahren nach dem Strafvollzugsgesetz (Referentenentwürfe)

     
  • zu den vier Rechtsverordnungen zu technisch-organisatorischen Rahmenbedingungen zur Einführung der elektronischen Akte im Strafverfahren des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (Referentenentwürfe) vom 28.05.2019

     
  • zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Regelung der Wertgrenze für die Nichtzulassungsbeschwerde in Zivilsachen, zum Ausbau der Spezialisierung bei den Gerichten sowie zur Änderung weiterer zivilprozessrechtlicher Vorschriften

     
1 | 
2 | 
3 | 
 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Ihr Einverständnis bzw. Ihre Ablehnung wird ebenfalls in einem Cookie gespeichert.