Ausschuss Bundesrechtsanwaltsordnung

In der Berufungsperiode 01.01.2020 bis 31.12.2023 gehören dem Ausschuss folgende Mitglieder an:

  • RAin Christine Bernard, Köln
  • RA Dr. Detlef Haselbach, Dresden
  • RA Prof. Ingo Hauffe, Ludwigsburg
  • RAuN Jan J. Kramer, Oldenburg
  • RA Otmar Kury, Hamburg (Vorsitzender)
  • RAuN Dr. Marcus Mollnau, Berlin
  • RA und Notar a.D. Kay-Thomas Pohl, Berlin
  • RA Rolf G. Pohlmann, München
  • RA Jan Schaeffer, Essen
  • RA Dr. Alexander Siegmund, München
  • RA Dr. Uwe Wirsching, Nürnberg
  • RA beim BGH Dr. Christian Zwade, Karlsruhe

In der Geschäftsführung der BRAK ist RA Christian Dahns für diesen Ausschuss zuständig.

Kontakt: dahns(at)brak.de

 

Stellungnahmen

1 | 
2 | 
 
  • Syndikuszulassung bei drittberatenden Tätigkeitsanteilen

     
  • zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe

     
  • zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe

     
  • zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des notariellen Be-rufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften

     
  • zum Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts – Mauracher Entwurf (MoPeG)

     
  • zum Eckpunktepapier des BMJV zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen Berufsausübungsgesellschaften und zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe

     
  • Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/943 zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen vor rechtswidrigem Erwerb sowie rechtswidriger Nutzung und Offenlegung

     
  • Vorschlag der Bundesrechtsanwaltskammer zur Reform des berufsrechtlichen Gesellschaftsrechts

     
  • zur Mitteilung der Europäischen Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen über Reformempfehlungen für die Berufsreglementierung (COM(2016) 820 final)

     
  • Bereinigung des Systems der Rechtswegzuweisungen (Anfrage des Ministeriums für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein vom 20.05.2016)

     
1 | 
2 | 
 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer