Ausschuss Europa

In der Berufungsperiode 01.01.2020 bis 31.12.2023 gehören dem Ausschuss folgende Mitglieder an:

  • RA Hans-Joachim Fritz, Frankfurt/Main
  • RA Marc André Gimmy, Düsseldorf
  • RAin Dr. Margarete Gräfin von Galen, Berlin
  • RA Andreas Max Haak, Düsseldorf
  • RA Dr. Frank J. Hospach, Stuttgart
  • RA Guido Imfeld, Aachen
  • RA Maximilian Müller, München

  • RA Dr. Christian Lemke, Hamburg
  • RA Andreas von Máriássy, München
  • RAin Dr. Kerstin Niethammer-Jürgens, Potsdam
  • RAuN a.D. Kay-Thomas Pohl, Berlin (Vorsitzender)
  • RA Dr. Hans-Michael Pott, Düsseldorf
  • RA Jan K. Schäfer Frankfurt/Main
  • RAin Stefanie Schott, Darmstadt
  • RA Prof. Dr. Gerson Trüg, Freiburg
  • RA Dr. Thomas Westphal, Celle

In der Geschäftsführung der BRAK ist RAin Dr. Heike Lörcher, Leiterin des Brüsseler Büros, für diesen Ausschuss zuständig.

Kontakt: brak.bxl(at)brak.eu

 

Stellungnahmen

7 | 
8 | 
9 | 
10 | 
11 | 
 
  • zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zum strafrechtlichen Schutz des Euro und anderer Währungen gegen Geldfälschung und zur Ersetzung des Rahmenbeschlusses 2000/383/JI des Rates (Ratsdokument 6152/13 vom 7.2.2013

     
  • zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die strafrechtliche Bekämpfung von gegen die finanziellen Interessen der Europäischen Union gerichtetem Betrug

     
  • zum gegenwärtigen Stand der Trilogverhandlungen zum Vorschlag für eine Richtlinie (RL) des Europäischen Parlaments und des Rates über das Recht auf einen Rechtsbeistand in Strafverfahren und das Recht auf Kontaktaufnahme bei der Festnahme (KOM [2011] 326 vom 08.06.2011)

     
  • on the current state of trilogue negotiations on the Proposal for a Directive on the right of access to a lawyer in criminal proceedings and on the right to communicate upon arrest (COM [2011] 326 of 08.06.2011)

     
  • on the current state of trilogue negotiations on the Proposal for a Directive on the right of access to a lawyer in criminal proceedings and on the right to communicate upon arrest (COM [2011] 326 of 08.06.2011)

     
  • zum gegenwärtigen Stand der Trilogverhandlungen zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über das Recht auf einen Rechtsbeistand in Strafverfahren und das Recht auf Kontaktaufnahme bei der Festnahme (KOM [2011] 326 vom 08.06.2011)

     
  • zu dem Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die öffentliche Auftragsvergabe

     
  • on the creation of a European Public Prosecutor’s Office

     
  • zur Einrichtung einer Europäischen Staatsanwaltschaft

     
  • BRAK-Stellungnahme zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Sicherstellung und Einziehung von Erträgen aus Straftaten in der Europäischen Union vom 12.03.2012 (2012/0036(COD))

     
7 | 
8 | 
9 | 
10 | 
11 | 
 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Notwendige Cookies können nicht abgelehnt werden.

Impressum | Datenschutz