Ausschuss Gewerblicher Rechtsschutz

In der Berufungsperiode 01.01.2020 bis 31.12.2023 gehören dem Ausschuss folgende Mitglieder an:

  • RAin Dr. Julia Blind, Stuttgart
  • RA Dr. Wolfgang Götz, München
  • RAuN Dr. Mirko Möller, LL.M., Dortmund
  • RAin Dr. Anke Nordemann-Schiffel, Potsdam
  • RA Prof. Dr. Christian Osterrieth, Düsseldorf (Vorsitzender)
  • RA Pascal Tavanti, Berlin

In der Geschäftsführung der BRAK ist RAin Daniela Neumann für diesen Ausschuss zuständig.
Kontakt: neumann(at)brak.de

 

Stellungnahmen zum Gewerblichen Rechtsschutz

1 | 
2 | 
3 | 
4 | 
5 | 
 
  • zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über bestimmte zulässige Formen der Nutzung verwaister Werke

     
  • zur geplanten Einführung eines Leistungsschutzrechts für Presseerzeugnisse

     
  • zur Prüfung weiteren gesetzgeberischen Handlungsbedarfs im Bereich des Urheberrechts Fragebogen des Bundesministeriums der Justiz (AZ III B3 – 3600/19 – 34 316/2007)

     
  • zu dem Entwurf eines ersten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG-Novelle) BR-Drucks. 345/08 vom 23. Mai 2008

     
  • zu dem Vorschlag einer EU-Patentgerichtsbarkeit auf Grundlage des Arbeitsdokuments des Rates der Europäischen Union 7001/08 vom 27. Februar 2008

     
  • zur geplanten Deckelung der Abmahngebühren bei Urheberrechtsverletzungen in § 97 a Abs. 2 UrhG-E (Gesetzesentwurf zur Umsetzung der EU-Durchsetzungs-Richtlinie)

     
  • zur geplanten Deckelung der Abmahngebühren bei Urheberrechtsverletzungen

     
1 | 
2 | 
3 | 
4 | 
5 | 
 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer