Eindrücke der Onlinekonferenz
 

Sommeruniversität unter Corona-Vorzeichen

Die zweite Nordafrika-Konferenz der BRAK im Onlineformat

Gemeinsam mit unserem Veranstaltungspartner – der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH –, fand die Sommeruniversität, die 2019 in Tunis stattfand und 2020 eigentlich in Algier geplant war, coronabedingt als Onlinekonferenz statt. Die dreitägige Veranstaltung vom 15.–17.9.2020 war als Livestraem über eine gemeinsame Webpräsenz von BRAK und GIZ abrufbar.

BRAK-Vizepräsident André Haug und der zuständige BRAK-Schatzmeister Michael Then eröffneten die Veranstaltung.

Behandelt wurden die Themen Straf- und Strafprozessrecht von Otmar Kury, Gesellschafts- und Handelsrecht von Dr. Christine Chlepas, internationales Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Bernd Reinmüller, Grundzüge des Berufsrechts und der Selbstverwaltung von BRAK-Geschäftsführer Christian Dahns sowie die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft von deren Geschäftsführer Dr. Danny Amlow. Auch diesmal wurde die Veranstaltung verdolmetscht. So konnten die Teilnehmenden bequem ohne Anmeldung die Sommeruniversität in arabischer Sprache streamen.

In diesem Jahr soll die Veranstaltung in Algier stattfinden, soweit das in der Corona-Pandemie möglich ist.  Aber auch dann soll sie virtuell begleitet werden, sodass jeder Anwalt Zugang zu der Veranstaltung hat.

 

قانون الشركات والقانون التجاري

المحامية الدكتورة كريستينا شلباس
عضو اللجنة المختصة بقانون الشركات التابعة لنقابة الفدرالية للمحامين المانيا

 

المبادئ التوجيهية العامة لقانون الأعمال التجاري الدولي الخاص

المحامي الدكتور بارند راين مولا
مُحَامُون , مستشارو الضرائب, شركة الشراكة „Buse Heberer Fromm“  مكتب المحاماة

 

القانون الجنائي وقانون الإجراءات الجنائية

: النقاط الاساسية للاجراءات
مبدأ الفورية ومبدأ اللفظية ،

حق الوصول إلى الملف،
التعامل مع الشهود والخبراء،
رفض القضاة
المحامي أوتمار كوري
رئيس اللجنة المختصة بقانون المؤسسات التابعة لنقابة الفدرالية للمحامين المانيا
رئيس غرفة المحامين الهانزية هامبورغ السابق

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Ihr Einverständnis bzw. Ihre Ablehnung wird ebenfalls in einem Cookie gespeichert.