Logo: Bundesrechtsanwaltskammer

beA muss vorerst offline bleiben – Sicherheit und Datenschutz haben Priorität

Anmeldeprozess am beA wird überarbeitet

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) wird die Plattform beA vorerst weiter offline lassen.

Am Freitag hatte die BRAK die beA-Plattform vom Netz genommen, nachdem ein für den Zugang erforderliches Zertifikat als unsicher eingestuft und gesperrt worden war. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung war davon nicht betroffen. Die Vertraulichkeit der Datenübertragungen war zu jedem Zeitpunkt gesichert. Es handelt sich um ein Zugangs- bzw. Verbindungsproblem, das der Technologieentwickler des beA-Systems trotz intensiver Arbeiten bislang nicht gelöst hat.

Die BRAK wird daher das beA-System erst wieder bereitstellen, wenn der technologische Dienstleister die Störungen vollständig behoben und einen sicheren Zugang gewährleistet hat.
Allen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die entsprechend der ursprünglichen Empfehlung vom 22.12.2017 das ersatzweise bereitgestellte Sicherheitszertifikat installierten, rät die BRAK dringend zur Deinstallation, um sich aus dem Zertifikat möglicherweise ergebende Sicherheitsrisiken für die individuelle PC-Umgebung auszuschließen. Eine Anleitung finden Sie hier (PDF).

 


(Update 27.12.2017)

 

Ausführliche Informationen zum beA finden Sie auf unserer Seite www.bea.brak.de

Wenn Sie Fragen zum beA haben senden Sie uns eine E-Mail an [E-Mail-Adresse versteckt].

Im Zusammenhang mit der Bestellung von beA-Karten und weiteren Produkten sowie zu der vorgesehenen Anwendung dieser Sicherheitsmittel hat die von der BRAK beauftragte Bundesnotarkammer unter https://bea.bnotk.de/faq.html einen Katalog von häufigen Fragen und Antworten zusammengestellt. Für darüber hinausgehende Rückfragen steht Ihnen ein Support der Bundesnotarkammer unter der E-Mail-Adresse [E-Mail-Adresse versteckt] und in Eilfällen unter der Tel.-nr. 0800 – 3550 100 zur Verfügung. Bitte berücksichtigen Sie hierbei, dass die Bundesnotarkammer keine Auskünfte zum beA-Postfach selbst und zu Leistungen der Bundesrechtsanwaltskammer beantworten kann.

Häufige Fragen und Antworten rund um das beA finden Sie auf dieser Seite unter http://bea.brak.de/fragen-und-antworten/. Für Fragen darüber hinaus wenden Sie sich bitte vorzugsweise per E-Mail an den von der Bundesrechtsanwaltskammer eingerichteten Support unter [E-Mail-Adresse versteckt] oder telefonisch unter der Tel.-nr. 030 – 52 0009 444 (8-20 Uhr).

 

 
 
  1. » Startseite
  2. » Für Anwälte
  3. » beA - Das besondere elektronische Anwaltspostfach

gedruckt am 04.24.2018

Copyright 2018 - Bundesrechtsanwaltskammer