Presseinformation Nr. 16 vom 24. April 2002

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz: Bundeskanzler sagt Unterstützung zu

Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Bundeskanzler Gerhard Schröder hat auf dem heute stattfindenden "Tag der Freien Berufe" in Berlin eine Unterstützung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes im Deutschen Bundestag zugesagt. Der Bundeskanzler begrüßte ausdrücklich den Kommissionsentwurf einer Arbeitsgruppe, die durch die Bundesministerin der Justiz eingesetzt wurde.

"Es ist jetzt an der Zeit, dass die parlamentarischen Gremien sich mit diesem Gesetzgebungsvorhaben befassen, damit eine Umsetzung noch in dieser Legislaturperiode eine Chance hat", so der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer Rechtsanwalt und Notar Dr. Bernhard Dombek und erklärt: "wir begrüßen es, dass der Bundeskanzler entgegen anderslautenden Presseveröffentlichungen seine Justizministerin unterstützt."

 
 

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 82
Fax 030.28 49 39 - 11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Notwendige Cookies können nicht abgelehnt werden.

Impressum | Datenschutz