Presseinformation Nr. 20 vom 27. Mai 2002

Neuer Internetauftritt der BRAK

Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Seit dieser Woche ist die BRAK mit einem neuen Internetauftritt online. Unter www.brak.de bietet die Homepage der BRAK eine Fülle von Informationen rund um rechtspolitische Themen der Anwaltschaft. Das Serviceangebot umfasst breite Information rund um das anwaltliche Berufsrecht mit Anwaltsrechtsprechung und thematisch dargestellten Gesetzgebungsvorhaben der aktuellen Legislaturperiode. Der allgemeine Servicebereich erstreckt sich von einer ausführlichen Linkliste über Informationen zu Gebühren, Statistiken, BRAK-Publikation bishin zu Unterhaltsleitlinien. Ein Sonderservice für die Anwaltschaft ist die kostenlose Jobbörse.

Zu aktuellen Anwaltsthemen informiert die BRAK auf der Startseite mit drei regelmäßig erscheinenden "News", die unter der Rubrik "aktuelle Themen" vertieft werden.

Speziell für die Vertreter der Presse eingerichtet ist ein Pressedienst mit aktuellen Pressemeldungen sowie einem Archiv.

Neu eingerichtet ist eine Suchfunktion, die die Recherche nach bestimmten Begriffen (Volltextsuche) ermöglicht.

 

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 0
Fax 030.28 49 39 -11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer