Presseinformation Nr. 16 v. 29.05.2018

Gutachten der Fa. secunet kommt am 30.05.2018

Die Firma secunet hat mitgeteilt, dass sie das Gutachten zum beA am Abend des 30.05.2018 an die BRAK übermitteln wird. Am darauf folgenden Montag, dem 04.06.2018, wird sich das BRAK-Präsidium mit dem Gutachten befassen. Secunet wird an der Sitzung teilnehmen und das Gutachten erläutern. Das BRAK-Präsidium hat so die Möglichkeit, Nachfragen zu dem Gutachten zu stellen und ggf. offene oder unklare Punkte zu klären. Im Anschluss wird das Präsidium über die Einberufung einer Präsidentenkonferenz entscheiden. Mit dieser Einberufung wird die BRAK das Gutachten veröffentlichen.

 

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 0
Fax 030.28 49 39 -11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
Copyright 2018 - Bundesrechtsanwaltskammer