Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Rechtsreferendare (m/w/d) oder Praktikanten (m/w/d) ab Januar 2023

Anzeige vom
19.10.2022
Art der Beschäftigung
Vollzeit
Arbeitsort
Brüssel
Beginn
01.01.2023

Europarecht: Brussels Calling

Ihre Referendariat/Praktikum in Brüssel

Für unser Brüsseler Büro suchen wir

Rechtsreferendare (m/w/d),

die ihre Anwalts- oder Wahlstation von mindestens drei Monaten in der EU-Hauptstadt verbringen möchten und neben neuen Aspekten des Unionsrechts auch das internationale Flair Brüssels entdecken wollen. Auch als fortgeschrittene Praktikanten (m/w/d) sind Sie uns für eine Stage willkommen.

Unser Team vor Ort berät deutsche und internationale Unternehmen, EU-Institutionen und nationale Stellen in allen Bereichen des europäischen Rechts und des nationalen Wirtschaftsrechts.

Unsere Schwerpunkte bilden dabei: Europäisches Wettbewerbs- und Beihilferecht, allgemeines Europarecht (insb. Grundfreiheiten), Probleme der Liberalisierung im Binnenmarkt, Begleitung von europäischen Gesetzgebungsverfahren sowie internationales Handelsrecht (insb. Antidumping-Verfahren)

Wir bieten Ihnen: eine erstklassige, praxisorientierte und vielfältige Ausbildung (z.B. Möglichkeit zur Teilnahme am Basiskurs Kartell- und EU-Recht), direkte Mitarbeit an Mandaten, Einblicke in den Anwaltsberuf aus europäischer Perspektive, eine attraktive Zusatzvergütung, Kaiserseminare, Unterstützung bei der Wohnungssuche

Ihr Profil: Freude an engagierter Mitarbeit, gute Rechtskenntnisse (mindestens „befriedigend“ im Ersten Staatsexamen/ Zwischenexamen/Bachelor einer deutschen oder ausländischen Universität), solide Grundlagen im Europarecht Wahlfachgruppe, Aufbaustudiengang oder Promotion), gute Kenntnisse der deutschen Sprache, arbeitsfähige Kenntnisse in Englisch, Französischkenntnisse sind von Vorteil

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns über Ihre vorzugsweise elektronische Bewerbung an:

Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB
Prof. Dr. Robin van der Hout, LL.M. | bewerbung.bruessel(at)kapellmann(dot)de