Prof. Dr. Matthias Jahn, RiOLG Ffm

Wahlstation Referendare/innen

Anzeige vom
17.05.2022
Art der Beschäftigung
Vollzeit
Arbeitsort
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Beginn
01.10.2022

Für besonders qualifizierte und interessierte Refendare/-innen besteht die Möglichkeit, die Wahlstation im 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt mit dem Schwerpunkt im strafprozessualen Revisionsrecht zu absolvieren.

Voraussetzungen sind

  • eine weit überdurchschnittliche Erste Juristische Prüfung,
  • ein durch bisherige Ausbildungsschwerpunkte dokumentiertes besonderes Interesse an strafrechtlichen und strafprozessualen Fragestellungen,
  • bestmöglich eine qualifizierte Promotion oder ein laufendes Promotionsprojekt und/oder
  • Erfahrungen aus wissenschaftlich vertiefter praktischer Tätigkeit (z. B. als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer Anwaltskanzlei oder an der Universität) sowie
  • die Fähigkeit, eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig zu arbeiten.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (.pdf) richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an das Sekretariat des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Rechtstheorie, Richter am OLG Prof. Dr. Matthias Jahn, Theodor-W.-Adorno Platz 4, 60629 Frankfurt a.M., sekretariat-jahn@jura.uni-frankfurt.de.