Newsletter "Nachrichten aus Brüssel" | Ausgabe 6/2019 v. 22.03.2019

Programm Digitales Europa

Die EU arbeitet derzeit an einem neuen Förderprogramm zur Bewältigung der Herausforderungen des digitalen Zeitalters für den Zeitraum 2021 – 2027. Hiermit sollen digitale Technologien wie die Anwendung der künstlichen Intelligenz und moderner Cybersicherheits-Tools gefördert werden.

Es sollen Unternehmen, insbesondere kleinere Unternehmen dabei unterstützt werden, die Chancen des digitalen Wandels für sich zu nutzen und gegebenenfalls bestehende Technologiedefizite zu überwinden. Gefördert werden sollen unter anderem Fachkenntnis, Hochleistungsrechner und Cloud-Computing. Dabei solll auch auf die Geschlechtergleichstellung geachtet werden. Ein Netz europäischer digitaler Innovationszentren soll den Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung den Zugang zum Fachwissen gewähren. Das Programm soll andere Programme wie Horizont Europa und „Connecting Europe“ ergänzen.

 

Weiterführender Link:

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Notwendige Cookies können nicht abgelehnt werden.

Impressum | Datenschutz