Im Herzen Europas: Die BRAK in Brüssel

Das Gebäude der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) in Brüssel

Die europäische Gesetzgebung hat den Anwaltsberuf in den letzten Jahren zunehmend geprägt. Unsere anwaltlichen Dienstleistungen sind nicht mehr nur nationale Rechtsberatung, sondern haben einen immer stärker grenzüberschreitenden Charakter und müssen den Anforderungen in den Bereichen des Binnenmarkts, der justiziellen Zusammenarbeit, des Verbraucherschutzes und EU-Wettbewerbsrechts Rechnung tragen.

Dies erfordert eine wirksame und effektive Interessenvertretung der deutschen Rechtsanwälte bei den europäischen Institutionen. Die BRAK reagierte 1991 auf diese Entwicklung mit der Eröffnung ihres Brüsseler Büros. Aufgabe dieses Büros ist neben der Beobachtung der Aktivitäten und Vorhaben der EU-Institutionen die Kontaktpflege mit den Abgeordneten des Europäischen Parlaments, den Kommissionsbeamten und den Vertretern des Rates. Über die Anliegen der deutschen Anwaltschaft informiert die BRAK in Einzelgesprächen, durch die Abgabe von Stellungnahmen und die Beteiligung an Anhörungen.

Nicht nur auf nationaler, sondern auch auf internationaler Ebene kommt der Anwaltschaft eine Schlüsselrolle bei der Mitgestaltung rechtlicher Rahmenbedingungen zu. Daher ist die BRAK Mitglied der deutschen Delegation im Rat der europäischen Anwaltschaften (CCBE). Die Mitarbeit im CCBE eröffnet die Möglichkeit, die Stimmen der nationalen Anwaltschaften zu bündeln und sich so noch besser Gehör in Politik und Wirtschaft zu verschaffen.

Die BRAK hat in Brüssel gemeinsame Büroräume mit den Vertretungen der Anwaltschaften aus England, Schottland, Wales, Österreich, Belgien und Tschechien und pflegt zudem intensiven Kontakt zu anderen Anwaltsorganisationen der Europäischen Union.

Darüber hinaus gewährleistet das Brüsseler Büro aktuelle Informationen über den berufsrechtlichen Rahmen der grenzüberschreitenden anwaltlichen Tätigkeit und versendet alle zwei Wochen einen Newsletter mit den neuesten Entwicklungen in der europäischen Rechtspolitik.

 

Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK)
Avenue des Nerviens 85, bte 9
B - 1040 Brüssel
Tel.: +32 (2) 7 43 86 46
Fax: +32 (2) 7 43 86 56
E-Mail: [E-Mail-Adresse versteckt]

Bürozeiten

Montag bis Freitag
von 9.00-17.30 Uhr

 
Copyright 2017 - Bundesrechtsanwaltskammer