ONE WORLD - ONE LEGAL PROFESSION

Internationale Gäste erörtern Themen aus Justiz, Anwaltschaft und Politik

 

Jahreskongress der Union Internationale des Avocats (UIA) | Weltweite Vernetzung und Stär-kung der Rechte von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten

18.10.2021 | Die „Union Internationale des Avocats“ (UIA) ist eine weltweit tätige, 1927 gegründete Anwaltsorganisation. Ziel der UIA ist u. a. die Stärkung der Rechte von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten und deren bessere Vernetzung untereinander. Eine Mitgliedschaft in der UIA ist daher auch gerade für international tätige deutsche Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sehr interessant. Über die Vorteile einer solchen Mitgliedschaft und über die Arbeit der UIA sprechen in dieser Episode die Präsidentin des deutschen Nationalkomitees der UIA, Rechtsanwältin Claudia von Selle, und Rechtsanwalt Riad Khalil Hassanain, Bundesrechtsanwaltskammer.

Der Jahreskongress der UIA, findet in Kürze in einer Kombination aus Präsenz- und Onlineveranstaltung vom 28.-30.10.2021 in Madrid statt.

 
 
Logo des internationalen Podcasts One World-One Legal Profession

In der Podcast-Reihe „ONE WORLD – ONE LEGAL PROFESSION“ sprechen Dr. Veronika Horrer, Riad Khalil Hassanain und Swetlana Schaworonkowa von der BRAK, regelmäßig mit internationalen Gästen aus der Anwaltschaft, Justiz und Politik.

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Notwendige Cookies können nicht abgelehnt werden.

Impressum | Datenschutz