Newsletter "Nachrichten aus Berlin"

Ausgabe 14/2021 v. 15.7.2021

BRAK-Podcast: zwei neue Folgen – Mindset für Anwält*innen und: Was macht eigentlich ein Syndikus?

Um brandaktuelle Themen, die mehr und mehr in den Fokus geraten, geht es unter dem Titel „Mindset für Anwälte – ist das Kunst oder kann das weg?“ in Folge 28 des BRAK-Podcasts: Mindset, Gelassenheit, Leichtigkeit und Prokrastination. Sind das wirklich Anwaltsthemen? Und ob! Warum Werte, Achtsamkeit und Balance für Anwälte so wichtig sind, bespricht BRAK-Pressesprecherin Stephanie Beyrich mit Rechtsanwältin Christiane Eymers aus Hamburg. Außerdem geht es um mehr Herz in der Juristerei, Empathie, Lieblingsmandanten, Toleranz und um Ofengemüse.

„Doppelt hält besser! Der Syndikus und der Rechtsanwalt“ heißt Folge 29. Der Beruf des Rechtsanwalts ist immer mal wieder Thema im BRAK-Podcast, da er so viele Facetten hat. Auch Gründe für das Jura-Studium werden immer wieder gerne beleuchtet. Den vielen guten Gründen, Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt zu werden, fügt die neue Folge einen weiteren hinzu: Die Möglichkeit, als Syndikus tätig zu sein. Was genau ist ein Syndikus, was macht man und was darf man eigentlich als Syndikus? Über diese Themen, über J.B.O., fränkisches Bier und – natürlich fränkische – Bratwurst mit Sauerkraut spricht Rechtsanwalt Hannes Hörber aus Erlangen.

Weiterführende Links:

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Notwendige Cookies können nicht abgelehnt werden.

Impressum | Datenschutz