Newsletter "Nachrichten aus Brüssel" | Ausgabe 7/2019 v. 05.04.2019

Pariser Anwaltskammer sucht junge Anwälte für zwei internationale Programme

Die Pariser Anwaltskammer (Barreau de Paris) organisiert in diesem Jahr wieder zwei internationale Programme für junge Anwälte bis 40 Jahre, bestehend aus Kursen über das französische Rechtssystem sowie aus einem Praktikum in einer Kanzlei. Die Bewerber müssen von ihrer Kammer für die Teilnahme empfohlen werden.

Das erste Programm („International Program“) findet in englischer Sprache statt und dauert vom 6. Mai bis 28. Juni 2019. Interessierte können sich hierfür bis zum 12. April 2019 bewerben. Das zweite Programm („Stage International“) findet vom 7. Oktober bis zum 29. November 2019 statt und richtet sich an französischsprechende Junganwälte. Für dieses Programm läuft die Bewerbungsfrist bis zum 3. Juni 2019.

Die Kosten für die Kurse werden von der Pariser Anwaltskammer übernommen. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Lebensunterhalt tragen die Teilnehmer selbst. Neben guten Kenntnissen der französischen oder englischen Sprache müssen die Kandidaten eine Haftpflichtversicherung sowie ihre Zulassung bei einer Rechtsanwaltskammer nachweisen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Aurore Legrand (alegrand@avocatparis.org) oder Ariane Baux (abaux@avocatparis.org), an die auch die Bewerbungsunterlagen zu senden sind.

 
Copyright 2019 - Bundesrechtsanwaltskammer