News

  • Nachrichten aus Berlin

    Neue Ausgabe erschienen

    23.02.2022Newsletter

    Themen der Ausgabe 4/2022 sind u.a. Ergebnisse der BRAK-Umfrage zur Kündigung von Anderkonten; Zum Prozessbeginn: Unterstützung für vom „NSU 2.0“ bedrohte Anwältin; Verordnungsvorschlag zur Digitalisierung der justiziellen Zusammenarbeit

  • ONE WORLD - ONE LEGAL PROFESSION

    Épisode 8: Le nouveau président de l'UIA

    23.02.2022Podcast

    Hervé Chemouli, parle avec Riad Khalil Hassanain du Barreau Fédereal Allemand de l'UIA, de l'avenir de la profession d'avocat et des avantages d'être membre de l'UIA

  • Schmerzensgeld

    BGH verwirft „taggenaue Berechnung“

    17.02.2022Rechtsprechung

    Mit der sog. taggenauen Berechnung kann Schmerzensgeld nicht angemessen ermittelt werden. Der BGH verlangt mehr Gesamtbetrachtung.

  • Nachrichten aus Brüssel

    Neue Ausgabe erschienen

    17.02.2022Newsletter

    Themen der Ausgabe 3/2022 sind u. a Klage Ungarns und Polens gegen Rechtstaatlichkeitskonditionalität abgewiesen; Rahmen für standardessenzielle Patente; Initiative für ein EU-Instrumentarium zur Bekämpfung von Nachahmungen

  • ONE WORLD - ONE LEGAL PROFESSION

    Episode 7: Ukrainian Bar at the front position

    15.02.2022Podcast

    How do you build a modern, effective and highly digitalised system of self-regulation of the legal profession from the scratch in less than 10 years? Ask the Ukrainian lawyers!

  • Prozessuale Waffengleichheit

    BVerfG rügt Pressesenat des OLG Hamburg

    15.02.2022Rechtsprechung

    Das OLG Hamburg hat das Magazin „DER SPIEGEL“ in seinem Recht auf prozessuale Waffengleichheit verletzt. Der Pressesenat hatte eine einstweilige Anordnung erlassen, nachdem die Antragstellerin ihre zunächst unbegründeten Anträge mehrfach umformuliert hatte. "DER SPIEGEL" wusste von nichts. Das BVerfG zeigt sich mehr als konsterniert.

  • Einrichtungsbezogene Impfpflicht

    BVerfG billigt Impfpflicht im Gesundheitswesen

    11.02.2022Rechtsprechung

    Das BVerfG hat keine durchgreifenden Zweifel an der Einführung einer Impfpflicht für Personal im Gesundheitswesen. Die gesetzgeberische Regelungstechnik aber, die zuletzt dazu führte, dass das RKI den Genesenenstatus auf drei Monate verkürzte, kritisiert das BVerfG deutlich.

  • (R)ECHT INTERESSANT!

    Folge 55: Von Clans, schnellen Autos und Rappern

    11.02.2022Podcast

    Zu Gast: Rechtsanwältin Dr. Arabella Pooth! Warum spezialisiert man sich als Anwältin auf Tötungs- und Sexualdelikte? Wie ist es, als „Expertin des Bösen“ bezeichnet zu werden? Wir klären, warum man Revisionsrecht lieben muss, Pflichtverteidigungen übernehmen sollte, was Wassermelonen mit Foltervorwürfen zu tun haben und warum die Polizei manchmal mit einem Panzer durch ein Wohngebiet fährt.

  • Nachrichten aus Berlin

    Neue Ausgabe erschienen

    09.02.2022Newsletter

    Themen der Ausgabe 3/2022 sind u.a. Kündigung von Sammel-Anderkonten durch Banken; Neue Hinweise für Abwickler:innen und Vertreter:innen; Corona-Entschädigungen für die Anwaltschaft